Sachsens Gesundheitsministerin : „SA-Methoden“: Fackel-Protest vor Haus von Petra Köpping sorgt für Entsetzen

Avatar_shz von 04. Dezember 2021, 15:02 Uhr

shz+ Logo
Die sächsische Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) muss sich mit einem Fackel-Mob auseinandersetzen.
Die sächsische Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) muss sich mit einem Fackel-Mob auseinandersetzen.

In Sachsen ziehen 30 Gegner der Corona-Maßnahmen am Abend mit Fackeln vor das Privathaus der Gesundheitsministerin des Landes. Solidarität erhält sie von der SPD-Spitze.

Grimma | Gegner der Corona-Politik haben laut rufend mit Fackeln und Plakaten vor dem Wohnhaus der sächsischen Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) protestiert. Nach Angaben der Polizei versammelten sich am Freitagabend vor dem Haus in Grimma etwa 30 Menschen. Als die Beamten eintrafen, seien die Menschen in mehreren Fahrzeugen geflüchtet. Die Polizei hie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen