Reaktion auf Linken-Forderung : FDP-Fraktionsvize lehnt Corona-Abgabe für Reiche ab

shz+ Logo
Hält die Forderung nach einer Corona-Abgabe für Reiche für völlig daneben: FDP-Fraktionsvize Christian Dürr. Foto: imago
Hält die Forderung nach einer Corona-Abgabe für Reiche für völlig daneben: FDP-Fraktionsvize Christian Dürr. Foto: imago

Eine Corona-Abgabe für Superreiche? Die FDP hält die Forderung der Linken für völlig unangebracht.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. April 2020, 01:00 Uhr

Berlin | Der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Fraktion im Bundestag, Christian Dürr, hat die Forderung der Links-Partei nach einer Corona-Abgabe für Superreiche entschieden zurückgewiesen. „In Krisenzeiten is...

rlnBei | rDe nvterlresdtetele neVezirostd erd tFa-FinrDkoP mi a,ndusBget ishatiCnr rDü,r tha dei gFrnuodre dre knai-PteiLrs hcna nerie borCnAae-aobg rüf pehiurecerS dhecseinetn üwsrcienugze.ek nI„ rKnteziseine sit se g,tiicwh ergrBü dnu enUenhmentr uz nlaenstet nud nhein tcnhi cnoh ermh eAbgbna ndufrkcazu.üe Dre ßogre ielT des ernmesöVg in anhdculsetD endtfi hics ni bitBeeenr ew.erdi sE hgte gaeerd tnhic um u,eeeSrrpchi ewi ide nkeniL esi ergen nen,enn esnrond um rr,nhUemeetn ied hcis dhucr njegahlear aethr reAtbi ienne eitbrBe feabgtuau ndu zhguäenil lbeetsizrptäA gneacffhes nheb,"a gseat rDür useerrn tRidaonk.e FneLnhin-tofaiecrksk rtimaDe rtcBash httae urz nzngiaruineF rde onKtse edr eorKCiaor-ns ennei ilangmenei rbgdiolSiaeatr frü änoimlillurteiM und riMlräiedal ftdogeerr. ürrD etebn:to siee"D neseMhnc ngnbea geraed mu rehi htstrlawfeiihcc ezxitEns. ssDa rerH Bacrhts ttjze enie cliäzusthez roACobae-gnab d,orrtef its rde anlkbe "Hnho. leVei rgretebiebA sesüwnt n,hcti eiw eis mi lriAp rhie artbMteieir ezaebnlh en.lsol Da sei enie taetbeD erüb euuöntehrheregSn jherieclg rFmo ilvglö" bnga"hetnauc,r gesta erd .iiorelkD-PFPt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen