Mehr als nur zu hohe Spritpreise : Expertin: Protestbewegung aus dem Nichts eine Gefahr für französische Regierung

Avatar_shz von 19. November 2018, 20:44 Uhr

shz+ Logo
'Besteuert Flugzeuge', 'Besteuert Schiffe', fordern diese Demonstranten statt teurerer Spritpreise. Foto: dpa/AP/Claude Paris
"Besteuert Flugzeuge", "Besteuert Schiffe", fordern diese Demonstranten statt teurerer Spritpreise. Foto: dpa/AP/Claude Paris

Entzündet hat sich der Streit an höheren Mineralölsteuern. Doch es steckt weit mehr dahinter, berichtet eine Expertin.

Ludwigsburg/Paris | Schluss mit den Blockaden, fordert die französische Regierung, doch in der Republik setzen sich nach den Massenprotesten am Wochenende die Demonstrationen auch am Montag fort: Aufgebrachte Autofahrer blockieren Autobahnen und Tankstellen. Es geht ihnen längst nicht mehr nur um die geplante Ökosteuer auf Benzin und Diesel. Die nächsten Wochen werden ze...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen