Kindergärten : Experten fordern dauerhafte Kita-Förderung vom Bund

Avatar_shz von 22. September 2021, 11:33 Uhr

shz+ Logo
Mehrere Bobbycars stehen auf dem Spielplatz eines Kindergartens.
Mehrere Bobbycars stehen auf dem Spielplatz eines Kindergartens.

Für bessere Kitas stellt der Bund über das sogenannte Gute-Kita-Gesetz 5,5 Milliarden Euro bereit. Doch das Förderprogramm läuft nächstes Jahr aus. Offen ist, wie es dann weitergeht.

Berlin | Experten haben eine dauerhafte Förderung der Kitas im Land durch den Bund auch nach dem Auslaufen des sogenannten Gute-Kita-Gesetzes im kommenden Jahr gefordert. „Sonst besteht die Gefahr, dass bereits wirksame Effekte wieder verpuffen, weil pädagogische Fachkräfte nicht mehr weiterbeschäftigt werden sowie Projekte auslaufen“, heißt es in einer Stu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert