Rückgriff auf Volkslied : „Ein schöner Land“: Baerbock freut sich über Resonanz auf Spot

Avatar_shz von 26. August 2021, 15:24 Uhr

shz+ Logo
Die einen mochten ihn, andere waren entsetzt: Aufmerksamkeit brachte der jüngste Spot Annalena Baerbock und den Grünen allemal.
Die einen mochten ihn, andere waren entsetzt: Aufmerksamkeit brachte der jüngste Spot Annalena Baerbock und den Grünen allemal.

Die Grünen-Spitzenkandidatin Annalena Baerbock hat sich erfreut gezeigt über die große Resonanz auf den jüngsten Wahlkampfspot ihrer Partei, in dem verschiedene Menschen eine nachgedichtete Version des Volkslieds "Kein schöner Land" singen.

Kiel | "Der Spot wurde in kürzester Zeit allein online mehr als drei Million mal gesehen, inzwischen kursieren erste Samples davon - ich finde das super", sagte Baerbock im Gespräch mit unserer Redaktion in Kiel. Kritikern, die der Partei eine volkstümlerische Anbiederung und Schollen-Rhetorik vorwarfen, entgegnete Baerbock: "Ein schöner(es) Land"- so hab...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen