Ministerin in Brandenburg : Britta Ernst: Warum die Ehefrau von Scholz keine klassische „First Lady“ ist

Avatar_shz von 08. Dezember 2021, 11:34 Uhr

shz+ Logo
Britta Ernst ist die Ehefrau von Olaf Scholz. Die Bildungsministerin in Brandenburg möchte aber nicht im Schatten des Kanzlers stehen.
Britta Ernst ist die Ehefrau von Olaf Scholz. Die Bildungsministerin in Brandenburg möchte aber nicht im Schatten des Kanzlers stehen.

Am Mittwoch ist Olaf Scholz zum Bundeskanzler gewählt worden. Seine Ehefrau Britta Ernst ist selbst Politikerin – und wird sich als Kanzlerfrau eher zurückhalten. Wer ist die Frau an Scholz' Seite?

Berlin | Als Kanzlergatte von Angela Merkel hat sich Joachim Sauer 16 Jahre lang betont im Hintergrund gehalten und Britta Ernst will es als Ehefrau des neuen Bundeskanzlers Olaf Scholz offensichtlich genauso halten: Die Bildungsministerin von Brandenburg hat sich nie zu den Ambitionen ihres Mannes auf das Kanzleramt geäußert. Die 60-Jährige will so verhindern...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen