Kommentar : Die Nato sucht den Sinn - und Glaubwürdigkeit

shz+ Logo
Downing Street, London: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zu Gast in der englischen Hauptstadt, wo in dieser Woche die Spitzen der Nato zusammenkommen. Frankreichs Staatschef nannte das Bündnis 'hirnlos', andere 'scheintot'. Foto: Michael Kappeler/dpa
Downing Street, London: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zu Gast in der englischen Hauptstadt, wo in dieser Woche die Spitzen der Nato zusammenkommen. Frankreichs Staatschef nannte das Bündnis "hirnlos", andere "scheintot". Foto: Michael Kappeler/dpa

Während die Nato Russland als Gegner hochstilisiert, bietet Moskau Jahr um Jahr die Zusammenarbeit an. Hat das eigentlich mal jemand ernsthaft versucht? Auch sonst scheitert das Bündnis derzeit nicht an äußeren Gegnern, sondern sich selbst. An Donald Trump liegt das nur am Rande.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
03. Dezember 2019, 16:44 Uhr

Flensburg | Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat ja Recht. Das eine Nato-Mitglied (Türkei) marschiert illegal im Nachbarland ein. Ein weiteres (Deutschland) will Schiffe ohne Anlass nach Indochina schicken. Das...

Fusnrelbg | nsFechkirar rätPensdi mlmneauE crnoMa hta aj .theRc aDs ieen igtaldoM-eNit )rüTki(e rcithamesr galelil mi harbNnacadl ie.n Ein teiewser acdhlu)D(tsne iwll Sifhefc ohne nAasls nach ndiIoacnh seckh.inc Das etrtdi (S)AU ävstlers neein lneboagl tnfoiolrktK noeh bgtiAumnms. dWeier darnene autOrs)(oep geht es äirmrp mu teacrshvicnhsie bgornDhdereä gnege dne veasntrhse Rvlneai lunsdsaR. nEi oehlcss älbnürsMdiitni lrtebe ienek ntgue iten.eZ iDe Fklneiihtcreeei zum irä-j0gneh7 hetseBen nennök intch eaer,hnsikc ni hlcweer isKre die Ntao tsckt.e

An flmhndeee Geld ilteg sda am gsnwi.etne eiD oäerurEp nebge lähihnc elvi asu wie enrdae iäökeirMlbtcl – ise nhtraele rdüaf run veil eerig,nw wile eis os tttezplesrri nge.hevor enhRtce nam edi Rserecunso dre AUS hnuzi, anrthenelut debie zsnmuame ndu ihtmni dei toaN asl tclaiasntshe üdnsniB neeni At,rpaap edr cgeseheensilin uctsh dun eenik ieitlerrorat egdrBouhn uz trefühnc tburc.ha

tsI lticvhelie genau dsa sda mPoe?brl Dssa chan iew orv red kDcur l,hetf laso erd gesiemmean ?iFend saD aknn aj i.nse ebrA senRiki für ide eiehSitcrh bitg se .ihchwogell aD its einwhetri rde neoinlintertaa srm.uTriorse Da dins nSatat,e ,die tnmrteui lh,csnel uz erdimoniepl donerh. aD idsn Ghaefern rfü eid eishkcirnt ,reItrsukarutnfn sola rüf eid eecihsr ousnrggerV enrei trneiehiw gteesndeni bWgervtölelnuke itm easrWs ndu omS,tr rbea cuha .nDtea aD sind rSeazinne rüf ied ukfutnZ itm rkeunata Tt,tuiencennöghks eengg eid hisc Drenhno nhoc lmrasoh asuhee.nnm

All dsa smus ruGdn ggune ni,es ide oNta ma beenL uz lta.hne Es lsleto abre achu salAsn i,sen ies afu ermoedn grBendnhoue lsenleeztiun tsatt sla puceshißteilsona ieuantmhrscttMn uz rsihescmuabn udn znhuneedm iwered rzPean uzr Shcau uzr n.telsel hcVleiliet edwür irh das cuha deierw mhre nSni und uikwGbürtdiegla aecesfvhrf.n

olgeFn Sie eensurm rAtuo rneeg bie trwT.eit

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen