Wahl zum EU-Kommissionspräsidenten : Delegierte entscheiden: Weber wird EVP-Spitzenkandidat

Der Deutsche Manfred Weber (CSU) ist der neue EVP-Spitzenkandidat zur Europawahl.
Der Deutsche Manfred Weber (CSU) ist der neue EVP-Spitzenkandidat zur Europawahl.

Die Europäische Volkspartei schickt den Deutschen Manfred Weber in das Rennen um das Amt des EU-Kommissionspräsidenten.

shz.de von
08. November 2018, 12:36 Uhr

Brüssel | Die Europäische Volkspartei schickt den Deutschen Manfred Weber als Spitzenkandidat in die Europawahl 2019 und damit in das Rennen um das Amt des EU-Kommissionspräsidenten. Die EVP wählte den 46-jährigen CSU-Vizechef nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag in Helsinki.

In Kürze mehr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen