Hohe Impfquote : Diese Corona-Regeln fallen am 10. September in Dänemark

Avatar_shz von 27. August 2021, 13:11 Uhr

shz+ Logo
Ab dem 10. September müssen Dänen keinen Corona-Pass mehr vorzeigen, wenn sie etwa ein Restaurant besuchen.
Ab dem 10. September müssen Dänen keinen Corona-Pass mehr vorzeigen, wenn sie etwa ein Restaurant besuchen.

In Dänemark sind 80 Prozent der Menschen ab zwölf Jahren doppelt gegen das Corona-Virus geimpft. Nun werden viele Beschränkungen aufgehoben.

Kopenhagen | Dänemark definiert Covid-19 künftig nicht mehr als eine Pandemie, die in einem hohen Grad die Gesundheit der Bevölkerung bedroht. Gesundheitsminister Magnus Heunicke erklärte am Freitag, die Pandemie sei unter Kontrolle. "Wir haben rekordhohe Impfraten. Daher können wir zum 10. September einige der Sonderregeln, die wir im Kampf gegen Covid-19 einführ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen