Eine Kostenaufstellung : So teuer und extravagant war Trumps Covid-19-Behandlung wirklich

Avatar_shz von 22. Oktober 2020, 07:37 Uhr

shz+ Logo
Die Faust geballt: US-Präsident Donald Trump beim Verlassen des Walter Reed Medical Centers.
Die Faust geballt: US-Präsident Donald Trump beim Verlassen des Walter Reed Medical Centers.

Der dreitägige Klinikaufenthalt war so teuer, dass ihn sich der Großteil der US-Bevölkerung niemals leisten könnte.

Washington | Die Covid-19-Behandlung von US-Präsident Donald Trump kostet den US-amerikanischen Steuerzahler offenbar weit mehr als eine halbe Million Dollar. Das geht aus Berechnungen hervor, die das US-Wirtschaftsmagazin "Business Insider" aufgestellt hat. Demnach wurden alleine für Trumps VIP-Aufenthalt im Walter-Reed-Militärkrankenhaus, experimentelle Medikame...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen