Arbeitsschutz in der Pandemie : Corona: Zwei verpflichtende Testangebote für alle Beschäftigten geplant

Avatar_shz von 21. April 2021, 01:01 Uhr

shz+ Logo
Corona-Schnelltest: Es ist geplant, dass künftig alle Arbeitnehmer zweimal pro Woche ein Testangebot bekommen. .
Corona-Schnelltest: Es ist geplant, dass künftig alle Arbeitnehmer zweimal pro Woche ein Testangebot bekommen. .

Zweimal die Woche: Arbeitnehmer können in der Corona-Pandemie auf ein weiter verbessertes Testangebot im Betrieb hoffen.

Flensburg | Der Arbeitsschutz soll weiter verbessert werden. Das Bundesarbeitsministerium bestätigte unserer Redaktion entsprechende Pläne. Laut dem Ministerium „ist geplant, die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung dahingehend anzupassen, dass künftig zwei Tests für alle Beschäftigten bereitgestellt werden müssen“. Das hatte sich zuvor schon nach Absprachen der Ko...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen