Pandemie : Corona-Welle auf Höchststand - Scholz kündigt Krisenstab an

Avatar_shz von 24. November 2021, 17:33 Uhr

shz+ Logo
Vor einem Geschäft steht eine Hundefigur mit einer Maske. (Archivbild)
Vor einem Geschäft steht eine Hundefigur mit einer Maske. (Archivbild)

Die Infektionszahlen steigen weiter rasant, in ersten Regionen kommen Kliniken über das Limit. Der voraussichtlich künftige Regierungschef Olaf Scholz will einen Corona-Krisenstab im Kanzleramt.

Berlin | Mit weiteren Krisenmaßnahmen soll die ungebremste Corona-Welle in Deutschland unter Kontrolle gebracht werden. Der voraussichtlich künftige Kanzler Olaf Scholz (SPD) kündigte die Einrichtung eines ständigen Bund-Länder-Krisenstabs im Kanzleramt zum Kampf gegen die dramatische Entwicklung an. Es gehe darum, die Lage eng zu beobachten, die Wirkung vo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert