Maskenpflicht und Teilnehmergrenzen : Corona-Regeln: Aktueller Stand und Bußgeldhöhe in den Bundesländern

Avatar_shz von 28. September 2020, 21:20 Uhr

shz+ Logo
'I bims 1 Covidiot': Umfragen zufolge lehnen acht Prozent der Deutschen die Corona-Regeln als zu streng ab.
"I bims 1 Covidiot": Umfragen zufolge lehnen acht Prozent der Deutschen die Corona-Regeln als zu streng ab.

In den Bundesländern werden die Corona-Regeln teils unterschiedlich ausgelegt. Hier kommt ein Überblick.

Berlin | Die Bundesländer können im Kampf gegen die Corona-Pandemie weitgehend in eigener Verantwortung über Einschränkungen oder aber die Lockerung von Auflagen entscheiden. Hier der aktuelle Stand in den Ländern in ausgewählten Lebensbereichen. Wichtig: Die Regelungen erfolgen unter Auflagen wie Abstands- und Hygienebestimmungen. Zudem gilt weiterhin die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen