Vor Corona-Gipfel : „Sicherer Urlaub in der Region“: SH drängt auf Reisen im eigenen Bundesland

Avatar_shz von 21. März 2021, 16:53 Uhr

shz+ Logo
Leere Strände? Die Küstenländer wollen Urlaub über Ostern ermöglichen.
Leere Strände? Die Küstenländer wollen Urlaub über Ostern ermöglichen.

Ostern naht, viele sehnen sich nach Urlaub. Die Küstenländer wollen Reisen im eigenen Land möglich machen.

Hannover/Kiel/Schwerin | Die Küstenländer Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen wollen ihren Bürgern kontaktarmen Osterurlaub im eigenen Land ermöglichen. Dafür wollen die Ministerpräsidenten Daniel Günther (CDU), Manuela Schwesig und Stephan Weil (beide SPD) beim Bund-Länder-Gipfel am Montag werben, heißt es in einer Mitteilung, die unserer Redaktion v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen