Pandemie aktuell : Großbritannien will Impfangebot für 16- und 17-Jährige umsetzen

Avatar_shz von 04. August 2021

shz+ Logo
Nach einer neuen Empfehlung der britischen Impfkommission sollen in Großbritannien 16- und 17-jährige Jugendliche gegen Corona geimpft werden.
Nach einer neuen Empfehlung der britischen Impfkommission sollen in Großbritannien 16- und 17-jährige Jugendliche gegen Corona geimpft werden.

Der Kampf gegen die Covid-19-Pandemie geht weiter. Nun will Deutschland Entwicklungsländer nicht mehr nur finanzielle, sondern mit Impfdosen unterstützen. Aktuelle News lesen Sie hier.

Berlin | Die Priorisierung bei den Corona-Impfungen in Deutschland ist seit dem 7. Juni aufgehoben, doch das Impftempo nimmt ab. Derweil steigt die Zahl der Corona-Neuinfektionen wieder, auch wegen der sogenannten Delta-Variante. Aktuelle Entwicklungen lesen Sie in unserem Liveticker: Coronavirus: Alle aktuellen Infos und Entwicklungen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert