Jurist im Interview : Cannabis: Warum Richter Müller das Kiffen legalisieren will

Avatar_shz von 15. Oktober 2021, 01:22 Uhr

shz+ Logo
Jugendrichter Andreas Müller spricht sich für die Legalisierung von Cannabis aus. Im Interview erklärt er, warum  er das Hanf freigeben lassen will
Jugendrichter Andreas Müller spricht sich für die Legalisierung von Cannabis aus. Im Interview erklärt er, warum er das Hanf freigeben lassen will

Jugendrichter Andreas Müller ist ein Twitter-Phänomen. Auf dem Kurznachrichtendienst macht er sich für die Legalisierung von Cannabis stark und hat damit eine echte Welle ausgelöst. Was treibt den Juristen an, der eigentlich für seine harten Urteile bekannt ist?

Flensburg | Es war mal wieder ein langer Tag für Andreas Müller, erzählt er am Telefon. Zwölf Stunden plus X. Auf Twitter hat er seine Kampagne zur Legalisierung von Cannabis vorangetrieben und zwischendurch ging er auch seiner eigentlichen Arbeit nach: Urteile fällen. An diesem Tag ging es am Amtsgericht Bernau bei Berlin um Kinderpornographie. Müller aber be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen