Auch Berlin plant Versuch : Bremen will Cannabis-Modellprojekt zur kontrollierten Abgabe starten

Avatar_shz von 27. August 2019, 03:35 Uhr

shz+ Logo
Ein Mann raucht in den Niederlanden einen Joint.
Ein Mann raucht in den Niederlanden einen Joint.

Schleswig-Holstein hat indes seine Pläne für ein Modellprojekt zunächst auf Eis gelegt.

Bremen/Kiel | Das Bundesland Bremen will einen weiteren Versuch für eine Lockerung der Drogenpolitik in Sachen Cannabis starten. Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) sagte unserer Redaktion: „Bremen setzt sich für einen wissenschaftlichen Modellversuch zur kontrollierten Abgabe von Cannabis ein. Da werden wir die Möglichkeiten ausloten, um so etwas auf den Weg ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen