Als Extremist eingestuft : Bundeswehr suspendiert erstmals "Reichsbürger" vom Dienst

Avatar_shz von 15. März 2019, 13:53 Uhr

shz+ Logo
Die Bundeswehr enttarnte einen Reichsbürger in den eigenen Reihen.
Die Bundeswehr enttarnte einen Reichsbürger in den eigenen Reihen.

Wegen Verbindungen zu sogenannten Reichsbürgern hat die Bundeswehr einen Soldaten vom Dienst suspendiert.

Berlin | Die Bundeswehr hat erstmals einen Soldaten wegen Verbindungen zu sogenannten Reichsbürgern als Extremisten eingestuft und vom Dienst suspendiert. Ein Gericht in Oldenburg hatte im Jahr 2018 geurteilt, dem Mann sei von der zuständigen Behörde zu Recht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen