Bund-Länder-Gipfel : Kontaktbeschränkungen: Haben wir zu viele Kontakte, ohne es zu merken?

Avatar_shz von 10. Februar 2021, 20:24 Uhr

shz+ Logo
Durch die Reduzierung der Kontakte sollen die Infektionen mit dem Coronavirus nachverfolgbar sein.
Durch die Reduzierung der Kontakte sollen die Infektionen mit dem Coronavirus nachverfolgbar sein.

Beim Bund-Länder-Treffen am Mittwoch wird der Lockdown noch einmal verlängert. Was gilt in Sachen Kontaktbeschränkungen?

Berlin | Bund und Länder sehen in deutlich gesunkenen Ansteckungsraten viel erreicht im Kampf gegen das Coronavirus – aber noch lange keinen Anlass für Entwarnung. Denn neue Varianten des Virus, die ansteckender sein könnten, breiteten sich aus, warnen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten. Die bestehenden Auflage...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen