Brexit-Diskussion : Abgeordnete sollen Fahrgemeinschaften bilden – aus Angst vor den Wählern

Avatar_shz von 22. März 2019, 14:44 Uhr

shz+ Logo
Während der Abstimmungen im Unterhaus versammeln sich regelmäßig Befürworter und Gegner des Brexits vor dem Parlament.
Während der Abstimmungen im Unterhaus versammeln sich regelmäßig Befürworter und Gegner des Brexits vor dem Parlament.

Seit dem Brexit-Referendum kam es immer wieder zu Attacken auf Abgeordnete des britischen Unterhauses.

London | Bald drei Jahre ist es her, dass sich das Vereinigte Königreich entschlossen hat, die EU zu verlassen. Viel ist seitdem passiert – nur eines nicht: der Abschied Großbritanniens aus Brüssel. Das führt zu großem Frust bei allen politischen Partnern, aber auch beim Volk. Wie aufgeheizt die Stimmung inzwischen ist, zeigt eine Email eines der stellvertrete...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen