Vorstoß aus Niedersachsen : Breite Unterstützung für impfende Apotheker - nur Ärzte winken ab

Avatar_shz von 26. November 2021, 01:00 Uhr

shz+ Logo
Führt der Weg zu einer Corona-Erst- oder Auffrischungsimpfung in Niedersachsen demnächst auch über die Apotheken? Darüber wird aktuell jedenfalls diskutiert.
Führt der Weg zu einer Corona-Erst- oder Auffrischungsimpfung in Niedersachsen demnächst auch über die Apotheken? Darüber wird aktuell jedenfalls diskutiert.

Verbände und auch Bremen finden den Vorstoß aus Niedersachsen gut, auch Apotheker Spritzen gegen Corona setzen zu lassen. Die Ärztekammer warnt.

Flensburg | Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) erhält für ihren Vorstoß, Corona-Impfungen auch durch Apotheker zu ermöglichen, breite Unterstützung. „Ich sehe durchaus eine Chance in der Einbindung von Apothekern in die Impfkampagne. Natürlich muss sichergestellt sein, dass auch medizinische und hygienische Standards eingehalten werden. Ab...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen