Harter Lockdown? : Bildungsminister stellen sich auf Schließung von Schulen ein

Avatar_shz von 11. Dezember 2020, 12:49 Uhr

shz+ Logo
Präsenzunterricht mit Maske wird es wohl bald in den deutschen Schulen teilweise nicht mehr geben.
Präsenzunterricht mit Maske wird es wohl bald in den deutschen Schulen teilweise nicht mehr geben.

Einschränkungen vom Unterricht im Klassenraum sollen möglichst kurz gehalten werden, fordern die Länderminister.

Berlin/Mainz | Die Bildungsminister der Länder stellen sich auf eine Schließung von Schulen ein, um die Ausbreitung der Corona-Pandemie abzubremsen. Wenn die Ministerpräsidenten am Wochenende einen harten Lockdown beschließen sollten, seien die Bildungsminister "auch bereit, unseren Teil beizutragen", sagte die Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK) und rhein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen