Läuft noch bis Ende September : Bericht: Jens Spahn will Pandemie-Notlage nicht verlängern

Avatar_shz von 05. August 2021, 13:12 Uhr

shz+ Logo
Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) spricht sich gegen eeine Verlängerung der Pandemie-Notlage in Deutschland aus.
Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) spricht sich gegen eeine Verlängerung der Pandemie-Notlage in Deutschland aus.

Gesundheitsminister Jens Spahn will laut eines Medienberichts die Pandemie-Notlage in Deutschland nicht über den September hinaus verlängern.

Berlin | Bis Ende September gilt in Deutschland noch die Pandemie-Notlage wegen der Ausbreitung des Coronavirus. Gesundheitsminister Jens Spahn hat sich nun offenbar dagegen ausgesprochen den Beschluss des Bundestags wonach eine "epidemische Lage von nationaler Tragweite" besteht über den September hinaus aufrechtzuerhalten. Das berichtet das "Redaktionsnetzwe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen