Wegen der Polizeigewalt : Belarus: EU verhängt Sanktionen gegen Lukaschenko-Unterstützer

Avatar_shz von 14. August 2020, 19:01 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei stößt während eines Massenprotests nach den Präsidentschaftswahlen in Belarus mit einem Demonstranten zusammen.
Die Polizei stößt während eines Massenprotests nach den Präsidentschaftswahlen in Belarus mit einem Demonstranten zusammen.

Die Europäische Union erhöht den Druck auf Belarus. Ganz gezielt sollen einzelne Personen sanktioniert werden.

Brüssel | Die EU bringt wegen der Polizeigewalt in Belarus (Weißrussland) neue Sanktionen gegen Unterstützer des Staatschefs Alexander Lukaschenko auf den Weg. Zudem soll es Strafmaßnahmen gegen Personen geben, die für eine Fälschung der Präsidentenwahl verantwortlich gemacht werden, wie die Deutsche Presse-Agentur am Freitag nach Beratungen der EU-Außenministe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen