Kommentar : Besser ein Reförmchen als eine Blamage

Avatar_shz von 08. Oktober 2020, 16:15 Uhr

shz+ Logo
Mit der Wahlrechtsreform soll die Anzahl der Abgeordneten-Sitze im Bundestag reguliert werden.
Mit der Wahlrechtsreform soll die Anzahl der Abgeordneten-Sitze im Bundestag reguliert werden.

Die Reform des Wahlrechts ist gerade noch gelungen. Der große Wurf ist es nicht geworden.

Berlin | Das Thema Wahlrecht ist nicht gerade dazu geeignet, das Top-Thema an deutschen Frühstückstischen zu werden. Das Anwachsen des Parlaments und damit seiner Kosten aber sehr wohl. Knapp eine Milliarde Euro jährlich kostet der Betrieb des Deutschen Bundestags mit seinen heute 709 Abgeordneten den Steuerzahler. 598 Abgeordnete sind eigentlich vorgesehen. S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen