Lob von Scheuer, Kritik von Verbraucherschützern : Bahnreisende sollen nach Unwettern keine Entschädigung mehr bekommen

shz+ Logo
Nach Unwettern – wie hier nach dem Sturm 'Xavier' vor zwei Jahren – kommt es immer wieder zu Verspätungen bei der Bahn.
Nach Unwettern – wie hier nach dem Sturm "Xavier" vor zwei Jahren – kommt es immer wieder zu Verspätungen bei der Bahn.

Auch bei Verspätungen durch "Personen auf den Gleisen" sollen Bahnreisende keine Entschädigungen mehr bekommen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
02. Dezember 2019, 16:58 Uhr

Brüssel/Berlin | Wenn es nach den Mitgliedstaaten der EU geht, sollen Bahnreisende künftig keine Entschädigung mehr erhalten, wenn ihr Zug etwa aufgrund eines Unwetters verspätet ist. Die EU-Verkehrsminister einigten sic...

sB/Bürnllersei | enWn es nahc dne eitaalindeMttsg rde UE gt,he esnoll eradiensenBh fgkünit eknei ghntäEidgsucn herm eehar,tln ennw hri Zgu weta rngdfuau esnie wtreUtsne säerpvett tsi. eDi k-ierUesrsehVtrimEn eingniet hisc am tMnago in lürBess auf enei uKaelsl rbüe eöhreh atGelw in red neU-hEictiRil zu trFaceheghstnar im heahenrkBrv. rstkhBeinerrevissemudn eAsdnar ruSheec (CU)S bregtßeü ned ci.ttSrh Von rehznrcrcstVeübhuaer amk hefscra .trkiiK

"rPdoaxea tgn"hunEesicd

En"ie hcfelsa und xdeaaopr ns:nheEdctgiu sAu aendriüKmlgn olls eahrnhanfB nüsterggi enwder udn der iateintrMrs und ⁦ Seecurh nnskee rgrtaFtasheehc a"b, hcebsir Kslua Mrülel, rstdanVo des Vleruecebahrreantrz nbvusrddsBneae eib wret.Tti

t:esWeeinlre pl:iaKatmek eFnelgi rwdi stoim ueretr, hBnfnaarhe trgigsneü

nincsugdgnhäeEt wegne eZrnuptesgägunv erdo älsunla-fe enlslo red ugEniign zgefuol ctnhi hrem thbzeal wndere ensmü,s nwen eid tuienEnehebsnnemhrna ei"d rüafd etlnhwareoirtncv snmdUtäe thnci htänet eemerinvd .k"nnöne Neben eem"exnrt tuibt"eergeenndnWg nhäzel zuda waet uach nP"soenre fau den ns,"eGeli icnth chedoj keSsrti eds .hlsarasBopnen

lgasohrVc edr soEUnim-sKmoi

iDe isEsKoon-Umim etaht niedes iSthrtc 1207 vhnoecglr,gsea mu ied edniuBngnge rüf gitgsähndEuncen mi Fl-gu nud rahreBvenkh nelehucz.gian cfgessgutleahlnFel neöknn ibe neertdeewitbungtn äneengpVstur cnhti cirerhwaottvln mtaehgc d.ewren sDa etrnropaEaupaml ehtta den otßroVs im Nmvrbeeo nnnegeravge hJasre ierlalsgdn rwunsgciezekeü und mi nGzuegeg röheeh tcEnnähgngideus frü Beadrninehse t.eregodfr

nI ulencstDahd iesen ied heRtec vno eesdRinen ni edr inhegVnaetrge ehs"r, rseh b"eepthifasli tsrätegk nodrew, gaets ikmhreVienretssr ecruSh.e tzeJt ies se ,itrcgih nnie"e hscelAgiu wesinhzc dne Itreeesnns rde tgFsahreä und erd man"nrnenehesbtuenhEi zu n.fhefasc

lcRteniihi ssmu noch vecersthbiade dnwree

Der aRt dre aegnliiMatetstd tn,teeob asds eVrrabrcuhe mti end nneue nhetrisfrVco hcau särkettg wneüdr. Ewta soelnl zreBkhnoeann ehir undneK rsbsee rübe ehir eceRht kurafe,näl eid amahmrdFtnhriae in üZnge eeinhcterlr udn zru Brbeutgniae ovn dhesBncerew ollsne ediieatt"lrle Vaeefnhrr und esFrni"t nbrgcshevoreei r.dnwee rheSeuc ohb dzemu orhrve, ssad dei ehDescut naBh schi bteire rkläret ebh,a ied ugBgnrntaea ovn Egnnenitsdcgähu nfiütgk ilagidt zu enimrch.gelö

hhrceabzeütVcrrsuer rztueegübe all ised chnt:i s"E ist erhs iebr,lcauhed sdas dsa snReei itm med uZg afu oärriheuspec eeEnb rnvutktraiaet hecgamt rdeenw so"l,l agtse rMonia ubJunlght vmo eVnrcruaerheealztrb vdnbBurd.asene eDi aE-ttSUnea tehtän hsic negge ide nneessIrte erd euVacrhberr tdgw.ena

Die nsunEInti-tteUoi üsmsne chsi nnu auf neie emgianmsee nosPtioi e,iignen mdita ied hliceinitR shiecterabved ndwere na.kn

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen