Geänderte Impfverordnung : Wann über 60-Jährige, Lehrer und Polizisten mit einer Impfung rechnen können

Avatar_shz von 10. Februar 2021, 15:08 Uhr

shz+ Logo
Erst sind die Ältesten dran, später die Jüngeren, so sieht es die Impfverordnung vor.
Erst sind die Ältesten dran, später die Jüngeren, so sieht es die Impfverordnung vor.

Die drei für eine Corona-Schutzimpfung priorisierten Gruppen könnten laut Modellierern bald an der Reihe sein.

Berlin | Bei den Corona-Impfungen in Deutschland gibt es mehr Klarheit darüber, bis wann die einzelnen Bevölkerungsgruppen in den kommenden Monaten geimpft sein könnten. So können alle drei Gruppen, die vorrangig geimpft werden, bis Ende Juni mindestens die erste der zwei nötigen Impfung bekommen. Voraussetzung ist, dass die Hersteller ihre in Aussicht gestell...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen