Nach Katastrophe von Lesbos : Seehofer zur Aufnahme von Flüchtlingen: „Mich hat niemand gedrängt“

Avatar_shz von 16. September 2020, 13:10 Uhr

shz+ Logo
Seehofer wurde nach eigenen Angaben nicht dazu gedrängt Flüchtlinge aufzunehmen.
Seehofer wurde nach eigenen Angaben nicht dazu gedrängt Flüchtlinge aufzunehmen.

Bundesinnenminister Horst Seehofer steht hinter der Entscheidung Flüchtlinge von griechischen Inseln aufzunehmen.

Athen/Berlin | Forderungen deutscher Politiker nach einer Aufnahme von Tausenden von Migranten aus Moria haben die deutsche Position bei den anstehenden Verhandlungen zur europäischen Außenpolitik nach Ansicht von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) geschwächt. Er sei der Meinung, "dass es durch die Debatte der letzten Tage nicht einfacher geworden ist", sagte ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen