Chemiewaffen-Angriff in Syrien : US-Regierung: Assad-Truppen sollen im Mai Chlorgas eingesetzt haben

shz+ Logo
Baschar al-Assad und seine Truppen sollen laut Angaben der USA einen weiteren Chemiewaffeneinsatz durchgeführt haben.
Baschar al-Assad und seine Truppen sollen laut Angaben der USA einen weiteren Chemiewaffeneinsatz durchgeführt haben.

Die US-Regierung werde nicht zulassen, dass solche Angriffe "unwidersprochen" blieben oder "vertuscht" würden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
26. September 2019, 22:11 Uhr

Idlib | Die US-Regierung hat nach eigenen Angaben Belege für einen Chemiewaffen-Angriff der Truppen von Syriens Machthaber Baschar al-Assad im Mai. Die Regierungstruppen hätten bei einem Angriff in der Rebellenb...

dIlib | ieD ngeSrei-guRU tha anch neneeig nbeAang leBgee rüf nniee wfm-CfaffeeArineghin red Tpepnru ovn isrSnye aMhberathc crasBah -sdaslAa im Mia. eiD ppnggReersnutreiu nehtät bie emnie ffrnigA in edr bneoeibalResnlt Ibdli mi nsdtNowree ienSyrs am 9.1 Mia horCslag sttienegez, esatg rsun-nSemAißitUe Mkie omPpoe ma sgneDraton. eDi -iRegUSrgeun weerd tichn sula,zens dsas cehsol efgfrnAi uedpnhirocwn"r"se blbinee orde rvsct"t"uhe wdnür.e

mI ürajhhrF rpdrhscinaeew nlheceeercrsMhnt

tnWosighan ettha sonch im aMi ovn inwsHein"e" auf nniee agfirhfgnaloCsr nsee,cophgr scih aber tcinh klar tslegftg.ee tiiAenvstk iwe ide eycsShri euesclBtoheanbltgs frü ernnchcMseeeth ehttan den gnnA-aeUSb slmaad nhrcswreidep.o

Im nktolyefiKirnS- ewudr sochn arcfehhm sagGitf tizseenteg. dAsas ettha hnca emien errhnneevede gifGgtafafisrn 3012 tagegsuz, lale nfaweemieCfh eßaur sednLa uz genin.br sE lneibeb aerb lweei,Zf bo ähtascchlit lale äBteneds ötertzsr rn.uedw cNah ineme efiwenmgfafCfhairen ni -GOtuasht im plirA 8021 gonfle dei ASU, kheacnFrir dnu rbißarneoGnnit eglif.Vngsrugetnaefr rSeiyn ndu eseni ertVrüeebdn nlsaRusd enetirbstt tse,ts sftiaGg seiezentun.z

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen