Chemiewaffen-Angriff in Syrien : US-Regierung: Assad-Truppen sollen im Mai Chlorgas eingesetzt haben

shz+ Logo
Baschar al-Assad und seine Truppen sollen laut Angaben der USA einen weiteren Chemiewaffeneinsatz durchgeführt haben.
Baschar al-Assad und seine Truppen sollen laut Angaben der USA einen weiteren Chemiewaffeneinsatz durchgeführt haben.

Die US-Regierung werde nicht zulassen, dass solche Angriffe "unwidersprochen" blieben oder "vertuscht" würden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
26. September 2019, 22:11 Uhr

Idlib | Die US-Regierung hat nach eigenen Angaben Belege für einen Chemiewaffen-Angriff der Truppen von Syriens Machthaber Baschar al-Assad im Mai. Die Regierungstruppen hätten bei einem Angriff in der Rebellenb...

iIldb | Dei UrnReS-geigu tha chna eeegnni nangbAe eeBgle ürf ienne Aif-nhfCnmiegwafefer rde eTrnupp ovn Srnysei heMaabrcth caBahrs slsA-aad im a.Mi Dei rgReinuetspgreunp hnttäe ebi nieem rnAifgf in der eneeRtlasblobin lidbI im enoerNdtws nsySeri ma .91 Mai ahlgrCso z,stetingee tsage -nsAUiStimßerneu iMek poePmo ma eato.nrgsnD Die eerRiUggn-Su reedw nithc e,zsausnl sdsa leshco fignAfer esnrcpn""dwreuiho ibbenel odre ve"utrs"hct nwe.ürd

Im hrhüjarF dnrerihspecwa hhtrerleneMnscce

sntahogWni hetta ohncs im iMa vno n"e"iiwsneH auf ieenn fglrograsCifanh gnrcpeseh,o chis aber cihtn rakl ee.testfggl itAtekvsni ewi dei cyihsreS hotgsbtscaeleBunle für Mhhectrnnseece tnthae ned nn-aAUSbge aslmad oprrewci.edhns

Im enSKfit-iynkrol dewur nhcso fcrmaehh fgGaits netzise.gte sasAd atthe ncah imeen revneerheedn frggaGifisnfat 1302 asgt,guze lela fmihewaeefnC raeuß sLedan uz rngbnie. sE linbebe rbea ,efweliZ bo äscthactlih alel Bseänetd stetrörz nu.rwed hNac enime mfeaeihnwCffragfein ni suGOhtat- im prAli 8021 geolfn eid AU,S rrceaFkinh nud rioaßierGtnbnn rVur.sgalgennefitgef ireSyn nud seeni nrtüVdebere ldaRssnu tternebsti ,stets igfstaG e.nuizenetsz

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen