Bis März 2022 : Arbeitsminister Heil will Kurzarbeitergeld auf 24 Monate aufstocken

Avatar_shz von 23. August 2020, 12:52 Uhr

shz+ Logo
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will sich für eine Verlängerung des Kurzarbeitergeldes einsetzen.
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will sich für eine Verlängerung des Kurzarbeitergeldes einsetzen.

Das Arbeitsministerium plant eine Verlängerung des Kurzarbeitergeldes. Koalitionsausschuss tagt am Dienstag.

Berlin | Das Ministerium schlägt nach einem Medienbericht vor, die Aufstockung des Kurzarbeitergeldes und die Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge bis März 2022 zu verlängern. Das Ressort von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) habe vor dem Koalitionsausschuss am Dienstag ein entsprechendes Modell entwickelt, meldet die "Bild am Sonntag" unter Berufung au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen