Antrag zu Millionenbetrag : Zeitung in jedes Dorf: Staatlicher Zuschuss für Zustellung wird geprüft

shz+ Logo
Die Zeitungs-Zustellung könnte künftig vom Staat bezuschusst werden, sollte der Antrag angenommen werden.
Die Zeitungs-Zustellung könnte künftig vom Staat bezuschusst werden, sollte der Antrag angenommen werden.

Im Bundestag wird über Fördergelder für die Zeitungs-Zustellung beraten. Ziel sei eine flächendeckende Versorgung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. November 2019, 16:35 Uhr

Die Pläne für eine staatliche Förderung der Zustellung von Zeitungen in Deutschland werden konkreter. Dem Haushaltsausschuss des Bundestags ging am Donnerstag nach Informationen der Deutschen Presse-Agen...

iDe lPneä rfü neie hseciltata ödregFrun red tesZnlugul nvo Zuitnegne ni tlDndseachu wneerd kkrer.note mDe uushshassHasctlaus des geBundssta ngig am srgaeonDnt hacn ninmtneoIarof erd nsDuehcet APgrsneesrt-ue ein Aanrgt erd ineainotniaookrsKtlf ,uz ni med neei ruFgörend dre ltuZsngelu ovn eeennongizbutennAmt udn eitrzentägnAblen in Heöh onv 04 eMlnolnii uEor frü dsa Jrah 2020 eergnshove .its

lnAisdrlge ensllo ide nebasguA ibs ruz aroVgel eisen tmnGeosetsapzk druch asd mnsuseirminiBdeut rfü itAebr nud ialsezoS stgrrpee .enbebil rÜeb end Aragtn etlwol edr Hsaltcssuuhhasussa ochn ma enbsel gTa in reenis unStzig b.tmnieams

nerrugödF fua fnüf Jeahr tegenzrb

nI med ,ngtrAa der rde apd olrva,g htiße es, sads eni sytSem zru örengFurd dre nsZeutugll von a-TAoigngetesuzneb dnu lnrtngneeätebizA ihgtncrtieee wdnree es.oll eZil ,ise die kdldcfeeennhceä osnguVrreg mti eno-igebAuntZ udn räenilnAtntezgbe zu tuennretstzü, ide ide Vlaeger tsbsle nteuleslz droe denre uelgtunlsZ ovn siOinrentoaagn lorfge,t die ied rgVleea mit eiegmen nirwcahfsttlhiec iiRoks emnteisdns eaintlgi nref.hü eDi engFrdruö eolsl elzitich rzgenbet fau fünf Jaerh rn.gfolee

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen