Bund-Länder-Gipfel : Hitzige Debatte um Schulen – Merkel: „Lasse mir nicht anhängen, dass ich Kinder quäle“

Avatar_shz von 20. Januar 2021, 09:17 Uhr

shz+ Logo
Angela Merkel reagierte im Verlauf der hitzigen Schul-Debatte laut 'Bild'-Zeitung entrüstet auf Vorwürfe, sie würde die Belange von Kindern und Jugendlichen vernachlässigen.
Angela Merkel reagierte im Verlauf der hitzigen Schul-Debatte laut "Bild"-Zeitung entrüstet auf Vorwürfe, sie würde die Belange von Kindern und Jugendlichen vernachlässigen.

Die wohl hitzigste Debatte beim Bund-Länder-Gipfel entwickelte sich am Dienstag rund um das Thema Schulschließungen.

Berlin | Schulen öffnen oder geschlossen lassen? Eine der Kernfragen des Bund-Ländergipfels zur aktuellen Corona-Lage in Deutschland wurde am Dienstagabend heiß diskutiert – "weil wir seit Wochen unseren Kindern und Schülern viel zumuten", bilanzierte Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig am Dienstagabend in Schwerin. Jugendliche und Fam...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen