Treffen von Merkel mit Ministerpräsidenten : Einigung auf 50 Euro für Verstöße gegen Maskenpflicht – keine kostenlosen Coronatests mehr

Avatar_shz von 27. August 2020, 16:45 Uhr

shz+ Logo
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) schreckt zunächst vor weiteren Corona-Lockerungen zurück.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) schreckt zunächst vor weiteren Corona-Lockerungen zurück.

Die Infektionszahlen steigen wieder. Darauf haben Bund und Länder mit neuen Corona-Regeln zu Test oder Feiern reagiert.

Berlin | Bund und Länder haben sich darauf verständigt, bei Verstößen gegen die Maskenpflicht ein Bußgeld von mindestens 50 Euro zu erheben. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Donnerstag aus den Beratungen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Ministerpräsidenten der Länder. Sachsen-Anhalts Regierungschef Reiner Haseloff (CDU) hatte in der Diskussio...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen