Fragen und Antworten : Analyse zur Corona-Lage: Mehr Infizierte, weniger Patienten

Avatar_shz von 18. August 2020, 16:55 Uhr

shz+ Logo
Das Corona-Virus unter dem Elektromikroskop
Das Corona-Virus unter dem Elektromikroskop

Seit Wochen steigt die Zahl der Corona-Neuinfektionen wieder an. 1.390 waren es am Dienstag. Aber in den Krankenhäusern bleibt es ruhig. Die Sterberate sinkt sogar. Ist das Virus nicht mehr gefährlich? Braucht es wirklich einen zweiten Lockdown, wenn die Kurve im Herbst noch einmal hochschnellt? Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Corona-Lage:

Berlin | Wie gefährlich ist Corona? "Bei der überwiegenden Zahl der Fälle verläuft die Erkrankung mild", erklärt das Robert-Koch-Institut (RKI) in seiner jüngsten Risikobewertung. Ein aussagekräftiger Vergleich mit der Influenza ist noch immer nicht möglich. Von...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen