Habeck: „Muten uns etwas zu“ : Mögliche Ampel-Regierung: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen

Avatar_shz von 17. Oktober 2021, 14:56 Uhr

shz+ Logo
Die Bundesvorsitzenden Robert Habeck und Annalena Baerbock.
Die Bundesvorsitzenden Robert Habeck und Annalena Baerbock.

Zum Auftakt des kleinen Parteitags der Grünen haben führende Grüne für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP geworben. Robert Habeck gibt Einblicke.

Berlin | Die Grünen haben mit überwältigender Mehrheit für formelle Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP gestimmt. Beim Länderrat am Sonntag in Berlin votierten lediglich zwei Delegierte gegen den Vorschlag der Parteiführung, Gespräche über eine Ampel-Koalition aufzunehmen. Es gab eine Enthaltung. Grünen-Chef Robert Habeck hatte zuvor auf dem Länderrat s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen