Kommentar : Agrargipfel bei Angela Merkel: Bauern verdienen Respekt, keine Prügel

shz+ Logo
Ein kleiner Junge steht bei einer Protestaktion von Bauern gegen das Agrarpaket der Bundesregierung vor dem Brandenburger Tor.
Ein kleiner Junge steht bei einer Protestaktion von Bauern gegen das Agrarpaket der Bundesregierung vor dem Brandenburger Tor.

Die Landwirte dürfen nicht als Buhmänner der Nation stigmatisiert werden, meint Autor Michael Clasen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
01. Dezember 2019, 17:39 Uhr

Berlin/Kiel | Sind Landwirte die Prügelknaben der Nation? Es brodelt schon lange auf dem Land. Seit Jahrzehnten hält das Höfesterben an. Jetzt bangen viele der verbliebenen Betriebe wegen des Agrarpakets der Bundesregi...

i/rnieKelBl | inSd Ldnraiwte edi ageknüenrbPl dre in?tNoa sE tebdrol shcno alneg auf dme Lnad. ieSt Jhhneartenz lhtä sad fHeneerbtsö n.a Jettz gnneab ivlee erd nnrelbbvieee reibeteB egwen des etgArarpaks rde Beuenndsirgureg mu eirh teszi.Exn  

erWieeetlns: iosokcvneTKr-er tgcRnuhi irnlBe: asW lnlweo edi eBranu ?ehiercren

iucehlZg hsene cish die eBurna itm anceswdnhe ssteRsntmniee kforneronit.t Ob rhtsgusnanieM,elat ntrksentbIneese droe itaNrt mi dwraGuns:sre sAell atiNevge iwdr red ncftsiardLwtha .atselgetna eDr Berua frda erab cnthi asl nhmanuB erd Noanit msriesgaiittt nderew. Denn eib llane breemPonl nud lknaSadne erd angreVnetheig rgettetichfr eid iltaRäet nkeei eesthBe.lancur

eDi gßore heerthiM erd dtwraineL greeztu ethghierwco eltbmseineLt ndu tpegfl dei auKrhntadtfusc.ll nOeh inee sgwiese ebeiL zu riTe ndu tuNar sälst cihs nei ofH hauc umka .ehüfrn fDraü lesotl die allGecefshst kpesteR o.nllez

tnelirWeees: anJ Piihplp c:htAlebr rAerednagw tnüzt dne aneuBr dnu rde wteUlm

ttstNdhesizcorot gbit es im eralZitte edr siiutArarnredg Deii.etzf eDi Bahnrec msus güernr edernw. eDi iunenbgnmeagdhenR rüfda sztnee erba EU nud B,dun ednalH udn rheFtduiseic,isnl hncit dnLwie.rat ieD dsin in iesdme paKfm um Sieobnnuevtn udn frotPi tof rnu .neGteirebe

meZud umss bie aelln märeTuÖonk- bdhctea w:eendr nnMlioeil vno nMhecens mneög sda acrnihmseto dilB nov nmeei Bouleahü,frlu-Bnber nönenk shci iBo fau emd leTerl eojcdh chnti eeitsn.l asW lnosle esi se,sne ennw ide Eteärgr notnelnleirovek bBtreeie sin?kne btiG es nand rmeh Itmoper uas Lräendn mit ieenrnergdi ?emtwsrdnstdlUaa asD weär clhciiehsr der eflscha geW.

:Wneerlstiee eäMlbcruihin sua sNor:nelibte eebhnseugGc bie dre Kelnnarzi rfü rluUsa edTre

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen