Kommentar : Agrargipfel bei Angela Merkel: Bauern verdienen Respekt, keine Prügel

shz+ Logo
Ein kleiner Junge steht bei einer Protestaktion von Bauern gegen das Agrarpaket der Bundesregierung vor dem Brandenburger Tor.

Die Landwirte dürfen nicht als Buhmänner der Nation stigmatisiert werden, meint Autor Michael Clasen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
01. Dezember 2019, 17:39 Uhr

Berlin/Kiel | Sind Landwirte die Prügelknaben der Nation? Es brodelt schon lange auf dem Land. Seit Jahrzehnten hält das Höfesterben an. Jetzt bangen viele der verbliebenen Betriebe wegen des Agrarpakets der Bundesregi...

iKi/neleBlr | ndiS nrdLweait ied eknPlagünber der tian?No sE tlboedr sncho aenlg auf edm d.naL iSte nJrzeahethn älht das esrneHötfeb n.a etJtz bnange velie rde eebvinerlenb ebirteBe enwge dse Aasrrkpgate edr unsgueidrregeBn um rieh ixE.senzt  

seiWelretne: csTkoneroKirev- iRgtchun lBin:er aWs llewno eid aunBre irce?erhne

cZegliuh neehs schi edi uareBn imt newhasecdn netRnmsstesie nt.etokoirrfn Ob esnnslgeuhMitarta, tkbneenetrsnseI doer rtiaNt im udrrnsaesGw: lleAs aetiegNv irdw dre icfsaarttdhLnw ngsltt.eaea Dre auBer frad aebr ihctn als nmBuahn der Nnoita seistmiattirg .ewrend Denn bie alenl lenombrPe nud ekdanSlan edr etnriegehngaV rtrttcehegif edi Rätaltie nkeie aeheBsleu.crnt

eDi egroß hereihMt red eintrawdL ezrgtue ehwtieogrch nemseLltbiet dnu tflgep ied hKdlt.tslafcruanu hOen enie isesweg eLibe zu Teir dnu aNrut sätls hsci nie Hfo chua maku .rhnüef aDrüf llesto die fesscellatGh ekRteps nlze.lo

Wlesn:rieeet aJn ilpiPhp :lrtbcAhe Arwnegeard tnüzt ned aBuenr dnu erd tlewUm

tNtsdiotszrtohec tibg se mi tleiaZetr der giteardriurnAs izi.Dftee eiD ernhBca ssum ergürn weedr.n eDi nhinnbugaeeRmdegn darfü tezsne ebra EU ndu ndBu, nldHae und reh,iFstsdlnicuei ticnh tirdaen.wL eiD ndsi ni idesem Kmfpa mu vtinenSoenbu dun rotifP tof nur eibenGetre.

Zemud umss ibe nllea -ämkTunreoÖ dtchbea ende:wr ilneloinM ovn hnMneces emöng dsa sceamniorth dBli nov enmie BBbn,ouhueürflrel-a nknneö shci ioB fua dem lereTl cjohed htnci itse.len asW onlles esi nss,ee nwne die ertgErä oronenilkenvetl beBreeti is?nkne tbiG es annd mehr oImpetr uas änenLdr mit iednnegrire samttw?reslUnadd asD werä eciihhrlcs red hslefac Weg.

etenireelWs: chnbriäMileu uas tnseNioe:lrb euGhcnsbege bie erd nKrileazn für ulasUr redeT

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen