Umstrittene Äußerungen : Deshalb will sich AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel vorerst nicht impfen lassen

Avatar_shz von 30. Juli 2021, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Alice Weidel will sich vorerst nicht impfen lassen.
Alice Weidel will sich vorerst nicht impfen lassen.

Impfen lassen oder doch nicht? In der Corona-Pandemie führt diese Frage hier und da zu hitzigen Debatten. AfD-Politikerin Alice Weidel lehnt "auf absehbare Zeit" eine Impfung ab – und erntet Lob von Impfgegnern.

Berlin | Die Spitzenkandidatin der AfD für die Bundestagswahl, Alice Weidel, will sich auf absehbare Zeit nicht gegen Covid-19 impfen lassen. Im ZDF-Morgenmagazin sagte sie am Freitag außerdem, es sei für sie nicht akzeptabel, "dass gesunde Ungeimpfte diskriminiert werden". Im Kurznachrichtendienst Twitter gab es für ihre Äußerungen viel Kritik, aber auch Zusp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen