Schulen und Geschäfte dicht : Dramatische Lage: Sachsen verhängt ab Montag harten Lockdown

Avatar_shz von 08. Dezember 2020, 13:51 Uhr

shz+ Logo
Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU).
Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU).

Sachsen plant weitere Verschärfungen der Corona-Maßnahmen. Auch ein Alkoholverbot im öffentlichen Raum ist geplant.

Dresden | Als erstes Bundesland kehrt Sachsen zu einem harten Lockdown zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zurück. Ab Montag werden Schulen, Kindergärten, Horte und große Teile des Handels geschlossen, kündigte Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) am Dienstag in Dresden nach einer Kabinettssitzung an. "Wir müssen dieses Land zur Ruhe bringen, das bedeutet ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen