Veteranen, Politiker, Royals : 75 Jahre D-Day: Die Gedenkfeierlichkeiten in Bildern

Avatar_shz von 06. Juni 2019, 17:40 Uhr

shz+ Logo
Melvyn Dunn salutiert vor einem Mohnfeld in Erinnerung an seinen Vater, der im Zweiten Weltkrieg kämpfte.
Melvyn Dunn salutiert vor einem Mohnfeld in Erinnerung an seinen Vater, der im Zweiten Weltkrieg kämpfte.

In der Normandie wird an die Landung der Alliierten vor 75 Jahren erinnert.

Colleville-sur-Mer | Am 6. Juni 1944 landeten die Soldaten der Allierten an der Küste der Normandie. Der sogenannte D-Day markiert den Auftakt der Befreiung Europas vom nationalsozialistischen Deutschland vom Westen her und den Beginn des Siegeszugs einer demokratischen Bewegung in aller Welt. Er steht aber auch für ein unmenschliches Blutvergießen, Zehntausende Tote und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen