Kirchen : Papst verordnet Bischof Tebartz-van Elst eine Auszeit

Die neue Bischofsresidenz in Limburg kostet inzwischen mehr als 31 Millionen Euro, obwohl anfangs nur eine kleine, einstellige Millionensumme genannt worden war.

shz.de von
23. Oktober 2013, 14:19 Uhr

Limburgs Bischof Tebartz-van Elst muss eine Auszeit nehmen. Papst Franziskus gewinnt so Zeit, bis der Finanzskandal im Bistum aufgeklärt ist. Eine Rückkehr an die Bistumsspitze ist aber offen.

Vatikan-Mitteilung

Bistum Limburg

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen