Zweimal Abi gemacht

shz.de von
31. Oktober 2013, 00:31 Uhr

Ein Augenarzt aus Düsseldorf hat zum zweiten Mal die Abiturprüfung abgelegt – unerlaubt. Mit einem gefälschten Lebenslauf hatte er sich für das Abitur am Niederrhein-Kolleg in Oberhausen beworben und im letzten September die Prüfung erneut bestanden. Die Aktion entstand aus einer Wette mit alten Schulfreunden. Den Behörden fiel der Schwindel nicht auf; der Arzt hat ihn schließlich selbst gemeldet.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen