Zusätzliche Infos in Outlook-Kontakten

 Wie praktisch: In den Outlook-Kontakten können Zusatz-Infos hinterlegt werden. Foto: dpa-infocom
Wie praktisch: In den Outlook-Kontakten können Zusatz-Infos hinterlegt werden. Foto: dpa-infocom

Meerbusch (dpa-infocom) - Outlook-Nutzer können ihre Kontakte bequem mit Mail-Adresse, Telefonnummer und Anschrift speichern. Wer mag, kann auch weitere Notizen hinzufügen und jederzeit abrufen.

shz.de von
27. Mai 2013, 11:11 Uhr

Meerbusch (dpa-infocom) - Outlook-Nutzer können ihre Kontakte bequem mit Mail-Adresse, Telefonnummer und Anschrift speichern. Wer mag, kann auch weitere Notizen hinzufügen und jederzeit abrufen.

Im Kontaktverzeichnis von Outlook ist es möglich, Informationen wie Notizen mit den Outlook-Kontakten speichern. Nützlich ist das etwa bei Gesprächsnotizen oder bei Informationen darüber, wie man eine bestimmte Person kennengelernt hat.

Um Zusatzdaten bei einem Outlook-Kontakt zu hinterlegen, Outlook starten. Wechseln Sie über das Menü unten links zur Ansicht «Kontakte», Nutzer von Outlook 2013 klicken auf «Personen». Doppelklick auf die Person, für die weitere Notizen hinterlegt werden sollen. Sie können auch einen neuen Kontakt anlegen. Auf der rechten Seite haben Sie jetzt viel Platz für Ihre Kommentare. Speichern Sie die Änderungen, indem Sie oben links auf «Speichern & schließen» klicken.

Mehr Computertipps im Internet

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen