Mode : Winterfarben passen zueinander - Royalblau und Schwarz kombinieren

Von Kopf bis Fuß auf Blau eingestellt: kombiniert Blazer (ca. 60 Euro) und Hose (ca. 50 Euro) in der leuchtenden Farbe.
Von Kopf bis Fuß auf Blau eingestellt: kombiniert Blazer (ca. 60 Euro) und Hose (ca. 50 Euro) in der leuchtenden Farbe.

Wer elegant sein will, trägt zum derzeit beliebten Royalblau etwas Schwarzes. Mutige wagen dagegen die Kombination mit Gold und Silber. Und setzen damit ein Zeichen gegen das typische Grau des Winters.

Avatar_shz von
12. November 2013, 10:16 Uhr

Es wurde einst auch Electric Blue genannt: Royalblau ist ein dunkles, aber sehr strahlendes Blau. Immer wieder im Winter ist die Farbe beliebt - und vor allem in diesem Jahr. Gleich zahlreiche Designer nutzen sie in ihren aktuellen Kollektionen: 7 for all Mankind zum Beispiel zeigt eine Jeans in diesem Ton, Daniel Hechter eine Jacke und Heine einen Strickpulli. Bei Liebig findet sich ein Rock in Royalblau, bei Luise Cerano ein entsprechendes Kleid, und Otto hat diverse leuchtende Oberteile im Programm.

Die Personal Shopperin Sonja Grau aus Ulm rät, die Farbe mit Schwarz zu kombinieren. Dann wirke das knallige Blau elegant. «Daneben lässt sie sich ganz bezaubernd auch zum Beispiel zu Blau, Grau, Braun, Gelb, Grün, Orange, Weiß, Rot und Beige kombinieren», erläutert die Modeberaterin. «Aber auch zum angesagten glänzenden Farbtrends wie Gold und Silber.»

Allerdings müssen sich Träger hier bewusst sein: Je mehr auffällige Farben ein Outfit hat, desto mehr fällt es auf. Die Expertin beruhigt aber: «Royalblau gibt in der Regel immer einen guten Ton in einem Mustermix an - und sei er noch so bunt.»

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen