zur Navigation springen

Windows-Rechner zum Router machen 

vom

Berlin (dpa/tmn) - Windows-Rechner können mithilfe einer speziellen Funktion zum WLAN-Router werden. Nur dass diese Einstellung für normale Nutzer kaum im System zu finden ist. Eine Gratis-Software hilft weiter.

shz.de von
erstellt am 23.Mai.2013 | 10:22 Uhr

Berlin (dpa/tmn) - Windows-Rechner können mithilfe einer speziellen Funktion zum WLAN-Router werden. Nur dass diese Einstellung für normale Nutzer kaum im System zu finden ist. Eine Gratis-Software hilft weiter.

Neuere Windows-Versionen haben eine Funktion an Bord, mit der sich der Rechner in einen WLAN-Router verwandeln lässt. Allerdings ist diese Möglichkeit tief im System versteckt und normalerweise nur für Experten zu finden. Abhilfe schafft das kostenlose Programm Virtual Router für Windows 7 und 8.

Nach der Installation kann der Nutzer eine beliebige aktive Internetverbindung auswählen und diese zum Beispiel mit Smartphones oder Tablets teilen. Weil der Virtual Router auch WLAN-Verbindungen weiterreicht, lässt sich der PC damit sogar als Repeater verwenden, der schwache drahtlose Signale in schwer erreichbare Ecken des Hauses oder der Wohnung bringt.

Virtual Router herunterladen

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen