Reaktionen im Netz : Weiß, gold oder blau? Wie ein Kleid das Internet verwirrt

Welche Farbe hat dieses Kleid? Aus dieser Frage ist eine weltweite Diskussion entfacht.
Welche Farbe hat dieses Kleid? Aus dieser Frage ist eine weltweite Diskussion entfacht.

Unter dem Hashtag #TheDress diskutiert das ganze Netz über die Farben eines Kleides. Ein Tumblr-User bat um Hilfe - und entfachte eine Diskussion, über die die ganze Welt spricht.

shz.de von
27. Februar 2015, 16:50 Uhr

In den sozialen Netzwerken ist eine neue Diskussion entfacht. Ein User namens Swiked postete auf der Blogging-Plattform „Tumblr“ ein Foto eines Kleides und fragte verzweifelt um Rat: „Ich habe mir gerade das hier angesehen, es ist offensichtlich blau und schwarz, aber alle meine Freunde sagen, es wäre weiß und goldfarben. Jetzt bin ich super verwirrt. Was seht ihr?“

Dass aus diesem Post eine weltweite Diskussion entfacht, hätte der Nutzer mit Sicherheit nicht gedacht. Spiegel-Online berichtet aufgrund des neuen Internethypes seien schon Beziehungen in die Brüche gegangen. Die Diskussion verbreitete sich in Windeseile im Netz: Unter dem Hashtag #dressgate, #thedress, oder #white and gold# diskutiert die ganze Welt über die Farben, die angeblich in dem Kleid zu erkennen sind. Die einen sagen es sei blau und schwarz, die anderen erkennen die Farben weiß und gold. Sogar Superstars schließen sich dem Hype an und zerbrechen sich den Kopf über die Farben:

„Von heute an, ist die Welt in zwei Teile gespalten“, postet die US-amerikanische Moderatorin Ellen DeGeneres auf Twitter:

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>From this day on, the world will be divided into two people. Blue &amp; black, or white &amp; gold. <a href="http://t.co/xJeR7GldwP">http://t.co/xJeR7GldwP</a> <a href="http://t.co/i6BwVzPzSZ">pic.twitter.com/i6BwVzPzSZ</a></p>&mdash; Ellen DeGeneres (@TheEllenShow) <a href="https://twitter.com/TheEllenShow/status/571128725112094720">27. Februar 2015</a></blockquote>

Der Schauspieler James Franco ist sich sicher: Das Kleid ist lila und schwarz:

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>Dress controversy...&#10;VIOLET and BLACK! Obvs. <a href="https://t.co/uQLbu9km5G">https://t.co/uQLbu9km5G</a></p>&mdash; James Franco (@JamesFrancoTV) <a href="https://twitter.com/JamesFrancoTV/status/571134253926387712">27. Februar 2015</a></blockquote>

Die erfolgreiche Sängerin Taylor Swift versteht den ganzen Hype um das Kleid nicht und vermutet einen Trick dahinter. Trotzdem ist sie davon überzeugt: Das Kleid ist blau und schwarz.

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>I don&#39;t understand this odd dress debate and I feel like it&#39;s a trick somehow. &#10;I&#39;m confused and scared.&#10;PS it&#39;s OBVIOUSLY BLUE AND BLACK</p>&mdash; Taylor Swift (@taylorswift13) <a href="https://twitter.com/taylorswift13/status/571131244634877952">27. Februar 2015</a></blockquote>

Auch die Reality-TV-Queen Kim Kardashian meldet sich via Twitter zu Wort: Ihr Mann Kanye West erkennt die Farben schwarz und blau, sie selbst sieht weiß und gold. „Wer ist farbenblind?“, fragt sie ihre Twitter-Follwer:

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>What color is that dress? I see white &amp; gold. Kanye sees black &amp; blue, who is color blind?</p>&mdash; Kim Kardashian West (@KimKardashian) <a href="https://twitter.com/KimKardashian/status/571168149871177730">27. Februar 2015</a></blockquote>

Das US-Softwareunternehmen Adobe will mit einer Farbanalyse beweisen: Das Kleid ist definitv blau und schwarz.

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>For those seeing <a href="https://twitter.com/hashtag/WhiteandGold?src=hash">#WhiteandGold</a> in <a href="https://twitter.com/hashtag/TheDress?src=hash">#TheDress</a> (<a href="http://t.co/pNG9tXu5pU">http://t.co/pNG9tXu5pU</a>), <a href="https://twitter.com/hopetaylorphoto">@HopeTaylorPhoto</a> ends the debate. <a href="http://t.co/W7TwQJy13m">pic.twitter.com/W7TwQJy13m</a></p>&mdash; Adobe (@Adobe) <a href="https://twitter.com/Adobe/status/571123202568491010">27. Februar 2015</a></blockquote>

XBox postet dieses Bild auf Twitter und fragt: „Also glaubt ihr auch, dass ihr hier gold und und weiß seht?“

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>So do you think this is <a href="https://twitter.com/hashtag/whiteandgold?src=hash">#whiteandgold</a> too? <a href="http://t.co/C829igRjVq">pic.twitter.com/C829igRjVq</a></p>&mdash; Xbox (@Xbox) <a href="https://twitter.com/Xbox/status/571133738484178944">27. Februar 2015</a></blockquote>

Das Eishockeyteam der Buffalo Sabres will mit seinem Post ganz klar seine Team-Farben bestätigen: Blau und gold.

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p><a href="https://twitter.com/hashtag/BlueAndGold?src=hash">#BlueAndGold</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Sabres?src=hash">#Sabres</a></p>&mdash; Buffalo Sabres (@BuffaloSabres) <a href="https://twitter.com/BuffaloSabres/status/571141525494730753">27. Februar 2015</a></blockquote>

<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>

Die sozialen Netzwerke stehen Kopf: Manche verstehen den Hype um das Kleid nicht, andere finden es witzig. Eine Userin schreibt: „Tut mir leid Kim Kardashian, aber #whiteandgoldbreaktheinternet.“ Damit nimmt sie Bezug auf den Hashtag #breaktheinternet, der sich vor einigen Monaten verbreitete und das voluminöse Hinterteil der TV-Ikone zeigte.

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>This girl <a href="https://twitter.com/hashtag/Swiked?src=hash">#Swiked</a> definitely just broke the internet. Sorry, <a href="https://twitter.com/KimKardashian">@KimKardashian</a>. <a href="https://twitter.com/hashtag/whiteandgoldbreaktheinternet?src=hash">#whiteandgoldbreaktheinternet</a></p>&mdash; r e e m a r a o (@Finding_Reemo) <a href="https://twitter.com/Finding_Reemo/status/571154641196597248">27. Februar 2015</a></blockquote>

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p><a href="https://twitter.com/hashtag/TheDress?src=hash">#TheDress</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/swiked?src=hash">#swiked</a> what have you done?! <a href="https://twitter.com/hashtag/swiklings?src=hash">#swiklings</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/hilarious?src=hash">#hilarious</a></p>&mdash; Ana Martín (@agohank) <a href="https://twitter.com/agohank/status/571148504019513344">27. Februar 2015</a></blockquote>

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>Okay, was hat es mit diesem Kleid auf sich?&#10;Und ganz gleich welche Farbe es hat: Es ist verdammt hässlich!&#10;<a href="https://twitter.com/hashtag/TheDress?src=hash">#TheDress</a></p>&mdash; Adaneth (@KrampfAda) <a href="https://twitter.com/KrampfAda/status/571230035006382080">27. Februar 2015</a></blockquote>

<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>Macht mal wegen so nem Kleid keine Welle. Das ist so oder so hässlich. Thema beendet. <a href="https://twitter.com/hashtag/TheDress?src=hash">#TheDress</a></p>&mdash; Tessa. (@fallenasgardian) <a href="https://twitter.com/fallenasgardian/status/571222642138738688">27. Februar 2015</a></blockquote>

<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>

Auf jeden Fall ist der Internethype ein gute Werbung: Die Marke „Roman“ hat das Schmuckstück seitdem auf der Startseite der Homepage platziert. Dort kann man es für umgerechnet 68,88 Euro zu kaufen. Sogar in zwei Farben: in blau-schwarz und leider in schwarz-weiß statt gold-weiß.

Welche Farben sehen Sie in dem Kleid?

zum Ergebnis
 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen