zur Navigation springen

Hamburg und SH : Wegen Bakterien: Lidl ruft Haltbare Vollmilch zurück

vom

Milch mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 7. Mai bis 8. Mai 2017 kann in Lidl-Filialen zurückgegeben werden.

Hamburg | Wegen eines möglichen Erregers für schwere Magen- und Darmerkrankungen wird die beim Discounter Lidl vertriebene Vollmilch „Milbona“ zurückgerufen. Vom Rückruf betroffen sind Niedersachsen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, NRW, Berlin und Brandenburg.

Vom Rückruf betroffen ist das Produkt „Milbona Haltbare Vollmilch 3,5 Prozent Fett“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 7. Mai 2017 bis 8. Mai 2017. Das teilt der Hersteller Fude + Serrahn Milchprodukte auf seiner Homepage mit.

Das Produkt kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage eines Kassenbons erstattet.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Feb.2017 | 14:17 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen