Antwort des Tages : Warum böllern wir eigentlich an Silvester?

Miriam Richter von 27. Dezember 2018, 06:27 Uhr

Feuerzauber und Knallerei: Das steckt hinter dem Böller-Brauch.

Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr ist die Zeit der Geister, Hexen und Dämonen. Um diese zu vertreiben, kann man allerlei unternehmen. Räuchern und Verteilen von Weihwasser ist heutzutage nicht mehr üblich. Laute Geräusche wie Schießen und Glockenläuten, um die Geister zu vertreiben, kommt einem da schon bekannter vor. Nur, dass es mittlerweile ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen