Robert Koch-Institut : Verzerrte Zahlen nach Ostern: 20.407 Neuinfektionen

Avatar_shz von 08. April 2021, 20:14 Uhr

shz+ Logo
Eine Helferin hält einen Corona-Teststab im „Testzentrum am Zoo“ in Hannover in der Hand.
Eine Helferin hält einen Corona-Teststab im „Testzentrum am Zoo“ in Hannover in der Hand.

Das Robert-Koch-Institut hat 20.407 Corona-Neunfektionen und 306 neue Todesfälle binnen eines Tages registriert. Allerdings ließen sich rund um die Osterfeiertage vermutlich weniger Menschen testen.

Berlin | Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 20.407 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Zudem wurden innerhalb von 24 Stunden 306 neue Todesfälle verzeichnet. Das RKI hat aktuelle Zahlen vorgelegt und geht davon aus, dass sich rund um die Osterfeiertage weniger Menschen testen ließen, was zu einer geringer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert