zur Navigation springen

Computer : Versteckte Dateien einblenden

vom

Aus gutem Grund sind manche Dateien im Windows Explorer ausgeblendet. Doch es gibt Situationen, da möchten Nutzer auf eine versteckte Datei oder einen ausgeblendeten Ordner zugreifen. Kein Problem.

shz.de von
erstellt am 02.Aug.2013 | 09:21 Uhr

Es gibt Dateien im Windows Explorer, die sind nicht auf den ersten Blick sichtbar. Meist handelt es sich dabei um wichtige Systemdateien. Wenn sie versteckt sind, können sie nicht versehentlich gelöscht oder bearbeitet werden. Windows bietet aber die Möglichkeit, solche Dateien einzublenden.

Unter Windows 7 ein Explorer-Fenster öffnen und im Menü «Organisieren» die Funktion «Ordner- und Suchoptionen» auswählen. Danach zu «Ansicht» wechseln. Markieren Sie die Option «Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen», und bestätigen Sie per Klick auf «OK».

Unter Windows 8 ist es noch einfacher. Öffnen Sie ein Explorer-Fenster, klicken Sie oben auf den Menüband-Tab «Ansicht» und setzen Sie einen Haken vor «Ausgeblendete Elemente».

Mehr Computertipps im Internet

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen